Einrichtung von S.L.A.A.-E-Mail-Adressen

Nach einem Beschluss auf dem Herbsttreffen 2015 von S.L.A.A. gibt es ab sofort für die lokalen Meetings die Möglichkeit, E-Mail-Adressen unter den Domains slaa.de, slaa.at, slaa.ch einzurichten. Für die Mails an euer Meeting braucht ihr jetzt keine private Mailadresse mehr zu verwenden, deren Anonymität eventuell nicht geschützt ist. Um eine klare Zuordnung zu den Meetings zu gewährleisten und um Dopplungen zu vermeiden, haben wir folgende einheitliche Form für eure Mailadresse festgelegt: stadt.wochentag@slaa.de. Wenn es also in einer Stadt zwei oder drei Meetings gibt, sind sie dennoch eindeutig zuzuordnen, z.B. frankfurt.montag@slaa.de oder frankfurt.samstag@slaa.de oder frankfurt.mittwoch@slaa.de
Je nach Land (Deutschland, Österreich, Schweiz) teilen wir euch die Endungen .de, .at, .ch zu.

Ihr erhaltet von uns ein Passwort, mit dem die Mails abgerufen werden können. Die Meetings müssen dazu einen neuen Dienst einrichten, eine Person pro Meeting bestimmen, die das Postfach regelmäßig liest und die darin enthaltenen Informationen, Anfragen usw. ans Meeting weiterleitet.

Wir wollen Euch ermuntern, von dieser neuen Möglichkeit Gebrauch zu machen, und eine solche E-Mail-Adresse bei uns zu beantragen.

Wir veröffentlichen die neu eingerichteten E-Mail-Adressen in unserem Meetingsverzeichnis und auf den Websites (www.slaa.de, www.slaa.at, www.slaa.ch).  Sie ersetzen aktuell vorhandene private E-Mail-Adressen. Viele Meetings machen bereits von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Adressdaten auf unseren Websites zu veröffentlichen. Die Bereitstellung von E-Mail-Adressen soll es Hilfesuchenden zusätzlich erleichtern, ein lokales Meeting zu finden.

Die Mailadresse wird von uns in der Form eines Postfachs (Mailbox) bereit gestellt, das ihr über einen E-Mail-Client (z.B. Outlook, Thunderbird) abrufen und bearbeiten könnt. Alternativ kann das Postfach über jeden Webbrowser (z.B. Internet Explorer, Firefox etc.) verwaltet werden. Nach Einrichtung des Postfachs bekommt ihr von uns die Zugangsdaten mitgeteilt.

(Hinweis: Felder, die mit einem roten Stern markiert sind, müssen ausgefüllt werden, alle anderen Angaben sind freiwillig.)

Bitte teile uns deinen Vornamen mit, damit wir dich bei Rückantwort persönlich ansprechen können. Der Name wird nicht veröffentlicht.

Wir benötigen eine private E-Mail-Adresse, um euch die Zugangsdaten (Passwort etc.) für euer Postfach mitzuteilen. Die E-Mail-Adresse wird von uns nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich für interne statistische Zwecke verwendet.
Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.